Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85

Weiterführende Themen


Sparen Sie bis zu 70% bei einer Gynäkomastie in unseren tschechischen EU-Schönheitskliniken

Operation & Risiken | Preise | OP-Vertrag

Gynäkomastie (Brustansatz des Mannes) ab 1.600 €

Die Gynäkomastie bzw. der vergrößerte Brustansatz gehört zu den typischen Problemzonen des Mannes. In den seltensten Fällen ist eine Entfernung der Brustdrüse, oder gar eine Brustverkleinerung bzw. Bruststraffung notwendig. Eine Fettabsaugung ist meistens ausreichend.Zwei Ursachen der vergrößerten männlichen Brust gilt es zu unterscheiden.Ist eine gutartig, vergrößerte Brustdrüse die Ursache, handelt es sich um eine Gynäkomastie. In Hinblick auf die Hormone, sind die betroffenen Männer vollkommen normal. Sie kann unterschiedliche Ursachen haben. Die Gynäkomastie kann bei Männern in unterschiedlichen Entwicklungsstufen auftreten. 

Allgemeine Informationen zur Gynäkomastie

Brustoperationen für MännerBei der Gynäkomastie handelt es sich um eine gutartige Vergrößerung der männlichen Brustdrüse. Häufig tritt sie während der Pubertät auf. Ursachen der Gynäkomastie können hormonell bedingt, die Folgen von starkem Übergewicht, Einnahme von bestimmten Medikamenten (Anabolika), Alkohol und auch Drogen sein. Ca. 40% der Männer sind hiervon betroffen. Zwei Formen der vergrößerten Brust beim Mann gilt es zu unterscheiden. Während es sich bei der Gynäkomastie um eine vergrößerte Brustdrüse handelt, handelt es sich bei der Lipomastie (Pseudogynäkomastie) um eine Vergrößerung der Brust durch Fettgewebe. Bei 90% aller Männer kann die vergrößerte Brust durch eine Fettabsaugung wieder in eine ästhetische Form gebracht werden. Die Unterscheidung Gynäkomastie oder Pseudogynäkomastie ist sowohl für die Diagnostik als für die Behandlung wichtig. 

Wissenswertes zur Gynäkomastie auf einen Blick

  • Vorbereitung: Abklärung beim Internisten, um welche Form der Gynäkomastie es sich handelt.
  • Voraussetzung: realistische Erwartung
  • Narkose: Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: bei Fettabsaugung reicht 1 Nacht Klinikaufenthalt, bei Entfernung der Brustdrüse sollten 1-2 Nächte nach OP eingeplant werden.
  • Heimreise: Begleitperson - nicht selbst mit dem PKW fahren
  • arbeitsfähig: Fettabsaugung: Bürotätigkeit nach 3-4 Tagen, körperlich anstrengende Tätigkeit frühestens nach 2 Wochen- Entfernung der Brustdrüse/Straffung: Bürotätigkeit nach 1-2 Wochen, körperlich anstrengende Tätigkeit nach 2-3 Wochen
  • Sport: 4 - 6 Wochen kein Sport (kein Schwimmen, keine Sauna)
  • Sonnenbad und Solarium: 3 Monate meiden - SonnenschutzOP- Ergebnis: nach 3-4 Monaten, Ergebnis meist von Dauer

Unverbindliche Kontaktanfrage zu Operationen an der männlichen Brust

Frau Herr Firma  

Haben Sie Fragen? Hotline: 07161 - 507 28 85

Außerhalb Deutschlands: 0049-7161-507 28 85
Vorname
  Land
Deutschland Österreich Schweiz andere
Nachname
  Telefon
Strasse
  Handy
PLZ
ORT
  E-Mail

Ich bin an folgenden Schönheitsoperationen interessiert:

Brustvergrößerung Brustvergr. Eigenfett Brustverkleinerung Bruststraffung
Fettabsaugung BodyTite Fettabsaugung Bauchstraffung Facelifting
Nasenkorrektur Ohrenkorrektur Lidkorrektur Lippenkorrektur
Kinnkorrektur Halsstraffung Oberarmstraffung Oberschenkelstraffung
Faltenbehandlung Gynäkomastie Schamlippenkorrektur Hyperhidrosis
Po Vergrößerung Haartransplantation    

Wunschtermin und Wunschklinik

Wunschklinik
 
Wunschtermin
 
Alternativtermin
 

Rückrufwunsch

Bitte rufen Sie mich zurück
 
am:
um:
 

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket
per Post oder
per Email als PDF.
Sabine Wahl behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.